Zahnlexikon:

Prophylaxe (profesionelle Zahnheilkunde, Zahnputzschule für Kinder)

Der wesentliche Bestandteil der Prophylaxe ist die "professionelle Zahnreinigung" (PZR). Eigens hierfür ausgebildete Prophylaxe-Assistentinnen entfernen schonend Zahnbeläge, Zahnstein und oberflächliche Verfärbungen mit Hilfe eines modernen Ultraschall- und Air-Flow-Gerätes. Eine individuelle Beratung zur Verbesserung der tägl. Mundhygiene runden die Behandlung ab.


Kunststoffkeramikfüllungen

Ein Füllung wird oft Kunststofffüllung genannt, ist aber eigentlich eine Keramikfüllung. Denn es handelt sich dabei um ein zahnfarbenes plastisches Füllungsmaterial, das einen sehr hohen Anteil an keramischen Füllstoffen (> 60%) besitzt und dadurch eine sehr hohen Lebenserwartung besitzt.

Die Verarbeitung des Füllungsmaterials ist sehr aufwendig und zeitintensiv, da es in mehreren Schichten eingebracht wird und jede Schicht mit einer Polymerisationslampe ausgehärtet werden muss, um die Schrumpfung des Materials zu minimieren. Voraussetzung für eine Füllung mit langer Haltbarkeit ist die adhäsive Befestigung (Verklebung) am Zahn nach Möglichkeit unter absoluter Trockenlegung mit Kofferdam (Spanntuch).


Ästhetische Zahnheilkunde/Zahnersatz

Ein schönes Lächeln ist wichtig für das Wohlbefinden. Daher sollte Zahnersatz den natürlichen Zähnen so nahe wie möglich kommen. Großflächig geschädigte Zähne können mit Kronen und Teilkronen versorgt werden. Für ein besonders natürliches Aussehen verwenden wir vollkeramische, metallfreie Kronen und Brücken Bei fehlenden Zähnen kann sich der Patient unter Berücksichtigung seiner indiv. Bedürfnisse und Gebisssituation für einen festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz entscheiden. Bei festsitzendem Zahnersatz kommen Implantate (künstliche Zahnwurzel) und eine Brückenversorgung in Frage. Bei einer Implantatversorgung werden fehlende Zähne durch ein Implantat ersetzt, während bei einer Brückenversorgung die Nachbarzähne zur Befestigung dienen. Bei vielen fehlenden Zähnen oder bei kompletter Zahnlosigkeit kann auch eine herausnehmbare Prothese sinnvoll sein, welche auf Restzähnen oder Implantaten befestigt wird.

Veneers sind hauchdünne, fast transparente Keramikverblendschalen. Durch sie können aufgrund großer Kunststofffüllungen, Verfärbungen, Anomalien der Zahnhartsubstanz ungünstig Aussehende Frontzähne aber auch Dreh- und Lückenstand der Frontzähne optimal korrigiert werden.


Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)


Es gibt unterschiedliche Ursachen, die zu einer Entzündung des Zahnnervs (Pulpitis) führen. Meist besteht zunächst eine Karies, die als Eintrittspforte für Krankheitserreger dient und nicht unbedingt Schmerzen verursacht. In vielen Fällen verläuft die Entzündung der Pulpa fast schmerzfrei. Der Zahnnerv stirbt ab und die Bakterien breiten sich im Wurzelkanalsystem aus.

Es gibt 2 verschiedene Behandlungssituationen:
- Der Nerv ist noch am Leben (vital) aber er ist irreversibel geschädigt.
- Der Nerv ist bereits tot (avital) und Keime sind eingedrungen.

Nach Isolierung des Zahnes mit Hilfe eines Spanngummis (Kofferdam –verhindert ein weiteres Eindringen von Keimen der Mundhöhle) wird das Wurzelkanalsystem vollständig von abgestorbenen Weichgewebe und Bakterien gereinigt. Lupenbrille, ein Gerät zur elektrometrischen Längenbestimmung und die Möglichkeit der maschinellen Aufbereitung helfen uns, eine gründliche Reinigung der Wurzelkanäle durchzuführen.




Parodontologie

Parodontitis, im Volksmund auch Parodontose genannt, ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparats. Gründe für die Entstehung sind neben genetischen Faktoren vor allem mangelnde Mundhygiene und das Rauchen. Bleibt eine Behandlung aus, kommt es zu Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung und letztlich zum Zahnverlust. Regelmäßig durchgeführte Kontrolluntersuchungen und professionelle Zahnreinigung sind einer guten täglichen Zahnpflege der beste Weg der Vorbeugung. Wird eine Parodontitis bei Ihnen festgestellt, führen wir eine systematische Behandlung durch. Dabei werden die Zahnfleischtaschen professionell gereinigt.


Sanierung in Narkose/Sedierung

Text folgt


Weitere Fragen bitte an: Zahnärztin Dr. Laufer, Kemptener Str. 99, 88131 Lindau, Tel.: +49 (0) 83 82 - 943 66 88

Impressum / Datenschutzerklärung